DC Bürstenmotor Anwendung

Sep 11, 2017

Der DC-Bürstenmotor ist ein rotierender Elektromotor, der eine Bürstenvorrichtung zum Umwandeln von Gleichstrom in mechanische Energie (Gleichstrommotor) oder Umwandeln von mechanischer Energie in Gleichstrom (Gleichstromgenerator) enthält. Im Unterschied zum bürstenlosen Gleichstrommotor wird mit der Bürstenvorrichtung die Gleichspannung und der Gleichstrom eingeführt oder abgeleitet. DC-Bürstenmotor ist die Basis aller Motor, es hat einen schnellen Start, die Bremse rechtzeitig, in einem breiten Bereich der reibungslosen Drehzahlregelung, der Regelkreis ist relativ einfach und so weiter.

Der Grundaufbau des DC-Bürstenmotors besteht aus einem Stator, einem Rotor, einer Bürste und einem Kommutator. Das Stator- und Rotormagnetfeld wirken zusammen, um den Motor zum Drehen anzutreiben. Die Art des Bürsten-Gleichstrommotors wird entsprechend der Art und Weise unterteilt, in der das Magnetfeld im Stator oder im Gehäuse erzeugt wird. Je nach Art des Bürstengleichstrommotors kann das Statorfeld durch Permanentmagnete oder Wicklungen im Stator erzeugt werden. Im letzteren Fall können die Statorwicklungen und die Rotorwicklungen parallel, seriell oder gemischt verbunden sein. Diese drei Bürsten-Gleichstrommotoren werden als der kombinierte Motor, der Reihenmotor und der sich wiederholende Motor bezeichnet.

Der Stator erzeugt ein statisches Magnetfeld. Dieses statische Magnetfeld umgibt den Anker (oder Rotor) um ihn herum. Die externe Stromversorgung regt das Ankermagnetfeld an. DC-Bürstenmotor Motorwelle gibt es zwei bogenförmige Kupfer, bekannt als die Kommutatorfolie. Wenn sich der Motor dreht, gleiten die karbonisierten Bürsten auf dem Kommutator. Dies erzeugt ein rotierendes Magnetfeld, das von dem stationären Magnetfeld des Stators angezogen wird. Der Strom in den Anker- und Statorwicklungen wird von einer Batterie oder einer anderen Gleichstromquelle (bürstenlose Permanentmagnetmotoren ohne Statorwicklungen) geliefert. Die Batterie (oder Gleichstromversorgung) liefert eine konstante Gleichspannung. Die Spannungsamplitude bestimmt die Geschwindigkeit des Motors, so dass die Batterie oder Gleichstromversorgung eine lineare Erregungsquelle ist. Der effektivste Weg, um die Geschwindigkeit eines DC-Bürstenmotors zu ändern, ist die Verwendung der Pulsweitenmodulationstechnologie (PWM). Die pwm-Technologie ist eine Konstantspannungsquelle mit festem Frequenzschalter. Ändern der Pulsbreite des PWM-Signals kann die Geschwindigkeit des Motors einstellen. Das Verhältnis der hohen und niedrigen Impulse wird als Tastverhältnis des PWM-Signals bezeichnet. Die Größe des DC-Batteriepegels ist gleich der durchschnittlichen Amplitude des PWM-Signals

DC-Bürstenmotor hat eine gute Anfangs- und Geschwindigkeitsleistung, häufig benutzt im Anfang und in der Geschwindigkeit haben eine höhere Nachfrage für Gelegenheiten, wie große reversierende Walzstraße, Bergwerkshebewerk, Hotelhochgeschwindigkeitsaufzug, Portalhobel, elektrische Lokomotive, Stadtbahnen, U-Bahnen, elektrische Fahrräder, Papier- und Druckmaschinen, Schiffsmaschinen, große Präzisionswerkzeugmaschinen und große Kräne und andere Produktionsmaschinen.